News - Artikel

Rathaus
    02.02.2015

Ein zentrales Thema aus unserem Wahlkampf – das neue Rathaus – wird realisiert.


Darum sind wir dafür:

    - Ein barrierefreier Zugang zu Gemeindeverwaltung und Sitzungssaal muss geschaffen werden.


    - Die Räumlichkeiten im „alten“ Rathaus sind nicht mehr zeitgemäß für eine moderne Verwaltung.


    - Die Beratung der Bürger muss diskret abgewickelt werden können. Das jetzige Rathaus ist sehr hellhörig. Diskretion ist nicht gegeben, da man auf dem Gang Gespräche in den Amtszimmern mitbekommt.


    - Die Sanierung des jetzigen Rathauses würde in den nächsten Jahren hohe Kosten verursachen. Es besteht akuter Raumbedarf. Der Keller ist feucht, energetische Maßnahmen sind dringend erforderlich.


    - Der Neubau eines Rathauses würde den Haushalt der Gemeinde in den nächsten Jahren sehr belasten, so dass die finanzielle Handlungsfähigkeit der Gemeinde auf Dauer sehr eingeschränkt wäre.



Unser Fazit:
Die wirtschaftlichste Lösung für all die bestehenden Probleme ist zurzeit eine Anmietung von Räumen für unsere Rathausverwaltung.
Mit dieser Lösung halten wir uns die Optionen für die Zukunft offen.
Deshalb unterstützt die SPD Bibertal eine Anmietung von Büroflächen für die Rathausverwaltung.



Autor: Frank Otte
drucken info@spd-bibertal.de